LOKI 11/2017 - Anlagenbau
Eine typische Fahrleitung für die Lötschberglinie

Seit einigen Jahren baut Peter Hürzeler Module nach den Normen von spur-N-schweiz (sNs). Anfänglich waren die Fahrfähigkeit und eine Grundgestaltung oberste Priorität.
Irgendwann reifte dann aber der Wunsch nach detaillierter Gestaltung der Module – dazu gehört in einem Eisenbahnland wie der Schweiz auch eine Fahrleitung.

zurück
Artikel drucken
 
Jetzt Probe fahren!
Die LOKI bietet immer wieder neue Rubriken und Serien. Machen Sie eine Probefahrt und lernen Sie LOKI mit einem Schnupperabo besser kennen.
Ein Schnupperabo oder gleich ein Jahresabo können Sie einfach und bequem online bestellen.

Mehr dazu...
Börse
Mit einem Kleininserat im LOKI Magazin erreichen Sie Hunderte von möglichen Interessenten zu günstigen Konditionen.


Mehr dazu...