From the magazine LOKI 1/2020 | S. 22 The following page is 22

Porträt | Die Personenwagen des Typs Einheitswagen I von Pesolillo SA in Spur 0

Hommage an eine Legende

Der Einheitswagen I ist der erste, langlebigste und bisher erfolgreichste Einheitspersonenwagen der Schweizerischen Bundesbahnen. Grund genug für die Pesolillo SA, diesen Wagen in entsprechender Qualität zu produzieren – sehen Sie selbst.

Man staunt nicht schlecht, wenn in Winterthur mit Zielort «Konstanz» statt der Doppelstock- oder EW-IV-Komposition plötzlich eine stilreine EW-I-Garnitur einfährt. Gestossen von einer Re 4/4 II, die ja mittlerweile auch schon etwas in die Jahre gekommen ist. Und das alles im Jahr 2019. Nur die Klassenreihung auf der Anzeigetafel verrät, dass etwas Aussergewöhnliches passiert – kein Hinweis auf einen Ersatzzug.

Man schrieb das Jahr 1956, als die ersten Einheitswagen I (EW I) die Werkhallen der Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG (SWS) in Schlieren verliessen. Das ist nun 63 Jahre her. Wo sind nur all die wesentlich jüngeren EW II geblieben, mit den tiefergelegten Böden, der Doppelverglasung, der Neonbeleuchtung und den Gummiwülsten statt Faltenbälgen an den Stirnseiten? Der EW IV – als Krösus seiner Gattung – muss noch lange durchhalten, um den Richtwert der EW I zu überbieten. Einige EW I waren noch bis zum Fahrplanwechsel 2019/2020 regelmässig in einem NPZ-Pendel…

[…]
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.