From the magazine LOKI 12/2019 | S. 72 The following page is 72

Bau | Dioramenbau im Massstab 1 : 87

Eine Brücke über den Ova da Bernina

Unser LOKI-Autor und versierter Modellbauer Karl-Ernst Klee aus Deutschland ist dafür bekannt, dass er Modelle von Schweizer Vorbildern im Massstab 1 : 87 auf Dioramen baut, die er in natura noch nie gesehen hat. Dieses Mal lässt er uns teilhaben, wie er eine Steinbrücke über den Ova da Bernina nachbaut hat.

Auf der Berninalinie der Rhätischen Bahn (RhB) befindet sich kurz hinter dem Halt Morteratsch in Richtung Tirano mit 70 Promille Steigung das steilste Stück der Strecke. Auf diesem Stück überwindet die Bahn auf einer Steinbrücke mit zwei unterschiedlichen Bögen den Ova da Bernina, zu Deutsch Berninabach, der an dieser Stelle über mehrere Kaskaden spektakulär ins Tal rauscht.

Die Modellidee

Ich wollte diesen Teil der Strecke einmal in einem Diorama im Massstab 1: 87 darstellen. Es sollte eine Grösse von 70 × 35 cm haben. Nach Vorbildrecherchen im Internet fand ich einiges darüber in Text und Bild. Nachdem ich endlich die Längenmasse gefunden hatte, musste ich die Abmessungen wie Höhe, Breite und Radius der Bögen abschätzen. Eigene Messungen vor Ort konnte ich leider (noch) nicht machen, befindet sich das Original doch einige Hundert Kilometer von mir entfernt. Aber laut Angaben aus dem Internet ist die Brücke 40 Meter lang. Das sind umgerechnet im Massstab 1: 87 rund 46 cm. Die…

[…]
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.