From the magazine LOKI 1/2020 | S. 48 The following page is 48

News

Die DFB neu mit einer grossen Wagenhalle

Eine Halle für die Wagen

Foto: Manfred Willi

Seit Kurzem sind alle zwölf historischen Reisezugwagen der Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) in der neu gebauten Wagenremise in Realp unter Dach. Damit sind die Wagen erstmals im Winter nicht mehr Schnee, Eis, Kälte und Regen ausgesetzt. Die Arbeiten an der Wagenremise sind aber mit dem Einstellen der ersten Wagen noch nicht abgeschlossen. Weitere Arbeiten stehen im kommenden Jahr an. Diese bestehen in der Installation der Fassade mit integrierter Fotovoltaikanlage, im Verlegen von weiteren Werkleitungen und in der Montage der Beleuchtung und der Elektroinstallationen. Schliesslich wird im Innern ein Betonboden bis zur Schienenoberkante gegossen. Auf der Dachfläche wird Humus aufgetragen, damit die Anlage begrünt werden kann. Die neue, drei Millionen Franken teure Wagenremise in unmittelbarer Nähe des DFB-Bahnhofes Realp ist ein Projekt der Dampfbahn zum Schutz und zur Werterhaltung der historischen Personenwagen aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die wettersensiblen…

Der Januar-Zug auf dem Kaeserberg

Pendelzug für die Landschaft Davos

«Train des Fêtes» von Passion IIm – Oron-la-Ville, 27. Dezember bis 5. Januar

Einmalige Modulanlage in Spur IIm

[…]
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.