From the magazine LOKI 6/2020 | S. 54-62 The following page is 54

Bau | Fast schon Kunst: Modellbau auf höchstem Niveau (Teil 8)

Farbe auf dem Putz

In der LOKI 4 | 2020 hat uns Emmanuel Nouaillier gezeigt, wie er verwitterte Putzfassaden im Massstab 1 : 87 baut. Nun zaubert der Modellbaumeister Farbe auf das Gemäuer und versetzt die Fassade in einen heruntergekommenen Zustand. Ob abgeblätterte Farbe, Rost, verrottetes Holz oder verblichene Schriftzeichen – Nouailliers Arsenal an Alterungstechniken ist überwältigend.

In meinem letzten Artikel haben wir gesehen, wie eine Putzfassade, an welcher der Zahn der Zeit genagt hat, mit verschiedenen kleinen Details gestaltet werden kann. Nach der Konstruktion sind wir nun bereit, zu malen und zu altern. Dabei werden wir mehrere Grundtechniken anwenden, von denen einige jedoch eine gewisse Geschicklichkeit wie auch eine künstlerische Ader erfordern.

Bilder 1 und 2: Eine Modellarbeit beginne ich erst, wenn ich so viele Beispiele wie möglich gesammelt habe. Sie sollen unterschiedlichste Aspekte, Färbungen und Verwitterungen zeigen. Denn manchmal übersteigt die Realität die Fiktion.

Bild 3: Nachdem der Staub mit einem kleinen Pinsel sorgfältig von der Fassade entfernt worden ist, sind die Vertiefungen (in diesem Fall das Ziegelsteinmuster) bereit, mit einem Flachpinsel bemalt zu werden, hier mit der Emailfarbe Humbrol 28. Sobald diese vollständig getrocknet ist, wird das Ganze mit mattschwarzer Acrylfarbe bearbeitet – das Washing soll die in die Ober…

[…]
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.