Heft Nr. 9

Editorial


Rollmaterial

Porträt

Brot-und-Butter-Wagen für das Schweizer Volk

Porträt | Die EW I der SBB in Spur H0 von PIKO

Nach der Auslieferung der SBB-Triebwagen RBe 4/4 (RBe 540), sowohl einzeln als auch zusammen mit dem passenden Steuerwagen BDt von PIKO, folgen nun die Einheitswagen I der SBB. Als Highlight hat sich der deutsche Hersteller an die Umsetzung des EW I-Speisewagens gewagt. Unser Autor Werner Frey hat die Wagen genauer unter die Lupe genommen und berichtet uns.

Report

Events

Treffpunkt: Luzern

Event | Rail Days – 21.–23. Juni 2019

Mit teilweise anderen Partnern und teilweise anderem Programm öffnete das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern Mitte Juni seine Pforten für die traditionellen Rail Days. Mit einem Programm für Gross und Klein aus dem Bereich Vorbild und Modell verwandelte sich die Schienenhalle des Verkehrshauses in einen Treffpunkt.

Vorbild & Modell

Bewegte Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft

Vorbild & Modell | Die HG 4/4 704 an der Furka und ein Blick auf künftige Modelle

Die von der SLM gebaute Lok des Typs HG 4/4 hat - seit sie 1923 im damaligen Französisch-Indochina auf die Schienen gesetzt wurde - den Zweiten Weltkrieg und den Vietnamkrieg überstanden. Sie trotzte den Angriffen des Vietkongs und musste jahrelang vor sich hin darben, bis sie Helfer in die Schweiz holten, wo die heute 96-jährige Seniorin bei ihren angestammten Schwesternloks HG 3/4 ein neues Zuhause und eine neue Herausforderung gefunden hat. Am 31. August 2019 wird die wieder flott gemachte stärkste Meterspurdampflok Europas auf der Furka-Bergstrecke gewürdigt.

Szene

Seit 45 Jahren Dampf am Rhein für Gross und Klein

Szene | Tag der offenen Türe bei der Steiner Liliput-Bahn – 6. Juli 2019

Die Steiner Liliput-Bahn dampft seit 45 Jahren. Anfang Juli lud der Liliput-Bahn-Verein Stein am Rhein zum Rollout einer Stollenlokomotive und zur Einweihung eines neuen Rollstuhlwagens ein. Zeitzeugen blicken mit der LOKI zurück auf die bewegte Geschichte der Bahn.

Anlage

Bau

Unten durch

Bau | Unterführung im kompletten Selbstbau

Wie viel Zeit soll in ein Modellbauwerk investiert werden, das schliesslich kaum noch sichtbar sein wird? Etwa gleich viel wie bei einem sichtbaren! Zumindest solange es Spass macht, lautet die Schlussfolgerung nach dem Bau dieser kleinen Unterführung.

Technik

Porträt

Die Inselbahn von Balu

Porträt | Eine exotische Anlage auf kleiner Grundfläche in Spur H0e

Eine entschleunigte Modellbahn im Massstab 1 : 87 auf der Fläche von einem Quadratmeter oder wenig mehr, ein einziger Zug mit Tempo 30 statt 140, eine Fantasiewelt. Diese Vorgaben hatte sich Jürg Ehrbar für sein neues Werk gemacht. Was herauskam, ist die Anlage Balu.

Markt

Marktspiegel

Medientipps


Szene

Bahn aktuell

News

Leserseite

Vorschau

LOKI Spezial

⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.