Werner Frey

Bibliographie

Gotthard-Koloss

Im September 2019 hat Roco überraschend die SBB Ae 8/14 11851 als Formneuheit angekündigt. Nur ein gutes halbes Jahr später ist das Modell bereits im Fachhandel verfügbar. LOKI-Autor Werner Frey hat es eingehend begutachet. Gleich vorne weg: Das Resultat kann sich sehen lassen.

Der zeitlose BLS-Klassiker in 1 : 87 von Roco

Lange mussten sich die Schweizer Modelleisenbahner hinsichtlich der BLS Re 4/4 (heute Re 425) von Roco in Geduld üben. Die logische Fortsetzung des Lokprogramms liess (zu) viele Jahre auf sich warten. Grund genug also, dieses Modell anlässlich der ersten Auslieferung und Präsentation im Hotel Good Night Inn in Brig genauer unter die Lupe zu nehmen.

Brot-und-Butter-Wagen für das Schweizer Volk

Nach der Auslieferung der SBB-Triebwagen RBe 4/4 (RBe 540), sowohl einzeln als auch zusammen mit dem passenden Steuerwagen BDt von PIKO, folgen nun die Einheitswagen I der SBB. Als Highlight hat sich der deutsche Hersteller an die Umsetzung des EW I-Speisewagens gewagt. Unser Autor Werner Frey hat die Wagen genauer unter die Lupe genommen und berichtet uns.

Schweizer Güterwagen östlicher Herkunft

Für die meisten LOKI-Leser dürfte der ungarische Modellbahnhersteller Albert Modell weitgehend unbekannt sein. Dies liegt vor allem daran, dass sich dieser Hersteller in erster Linie mit Produkten für seinen Heimmarkt auseinandersetzt. Nun steht der erste Güterwagen nach Schweizer Vorbild kurz vor der Auslieferung. Werner Frey hat sich das Erstlingswerk genauer angeschaut.

Auffälliger Farbtupfer

Fünf Jahre lang musste auf den Begleitwagen Bcm 61 der RAlpin gewartet werden. Aber was A.C.M.E. diesen Herbst im Massstab 1 : 87 (endlich) ausrollen liess, überzeugt, findet LOKI-Autor Werner Frey. Er hat den Wagen mit der auffälligen silbern-leuchtgrünen Lackierung und dem besonderen Erscheinungsbild einer genaueren Betrachtung unterzogen.
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.