Markus Schälli

Bibliographie

Abseits der Schienen

Steht man vor einer kleineren Modellanlage, dann sieht man einen verkehrenden Zug höchstens zwei Minuten. Da hat sich Markus Schälli einmal gefragt, wieso man so viel Aufwand für diese kurze Zeit betreibt, während andere Accessoires um ein Vielfaches länger zu sehen sind. Er zeigt uns nun, wie man mit möglichst geringem Aufwand ortstypische Nutzfahrzeuge umsetzt. Markus Schälli

Verstärkung für das «Einsiedler Tram»

Die Südostbahn (SOB) beschaffte bei ihrer Gründung eine kleine Serie zweiachsiger Gepäckwagen. Trotz Baujahr 1891 war einer dieser Wagen noch lange im Fahrplanverkehr anzutreffen. Das Glück wollte es, dass einer dieser zweiachsigen Gepäckwagen heute beim Dampfbahn-Verein Zürich Oberland (DVZO) im SOB-Anstrich unterwegs ist. Markus Schälli hat sich an den Nachbau des kleinen Wägelchens gewagt. Markus Schälli
⬆️
Melden sie sich für den LOKI Newsletter an und bleiben Sie informiert.